Distributor BOLL Engineering vertreibt Secure Access Service Edge (SASE) Lösungen von Netskope ab sofort im gesamten deutschsprachigen Raum.

Distributor BOLL Engineering now sells Netskope’s Secure Access Service Edge (SASE) solutions throughout the German-speaking region.

Der Schweizer IT-Security-Distributor BOLL Engineering und der SASE-Spezialist Netskope bauen ihre Partnerschaft aus. BOLL hat mit sofortiger Wirkung die Distributionsrechte für die SASE-Lösung (Secure Access Service Edge) von Netskope für den gesamten DACH-Raum. Damit profitieren neben den Schweizer und österreichischen Kunden nun auch die im deutschen Markt tätigen Reseller von den Vorteilen der Cybersecurity-Plattform von Netskope und den Dienstleistungen des Value Added Distributors BOLL.

Die konvergente SASE-Plattform von Netskope ist eine Gesamtlösung zur Bereitstellung einer ganzheitlichen Zero-Trust-basierten Sicherheitsarchitektur, wie sie in einer Cloud-basierten Netzwerkumgebung erforderlich ist. Dazu kombiniert die SASE-Lösung von Netskope Borderless SD-WAN mit der Secure Service Edge (SSE)-Technologie, die Cloud-natives Networking und Sicherheit in Echtzeit bietet und Zero Trust ohne Leistungseinbußen ermöglicht.

Michael Herman, Vice President of Channel Sales EMEA and Latin America bei Netskope, betont die strategische Bedeutung der erweiterten Distributionsvereinbarung mit BOLL: „Einerseits kennt BOLL den schnell wachsenden Cloud-Security-Markt. Zum anderen überzeugt der innovative VAD durch ein breit abgestütztes Know-how und stärkt den Channel mit einer Vielzahl professioneller Services. Aufbauend auf diesen Stärken wird BOLL das Wachstum von Netskope in der gesamten DACH-Region weiter vorantreiben“.

Joachim Walter, Geschäftsführer der BOLL Europe GmbH, kommentiert die erweiterte Partnerschaft mit Netskope wie folgt: „Wir freuen uns sehr, nun auch den deutschen Markt mit dem innovativen Lösungsangebot von Netskope bedienen zu können und damit einen wichtigen Beitrag zum weiteren Erfolg unserer Vertriebspartner in Deutschland zu leisten“. Thomas Boll, CEO von BOLL Engineering, ergänzt: „BOLL steht für ein Höchstmaß an Know-how, Erfahrung und Kompetenz sowie für Expertenwissen und Service. Mit diesen Assets, die ihresgleichen suchen, verhelfen wir unseren Partnern zu einer erstklassigen Marktposition und ermöglichen ihnen, erfolgreich am boomenden SASE-Markt zu partizipieren.“

Swiss IT security distributor BOLL Engineering and SASE specialist Netskope are expanding their partnership. Effective immediately, BOLL has the distribution rights for Netskope’s SASE (Secure Access Service Edge) solution for the entire DACH region. This means that in addition to Swiss and Austrian customers, resellers operating in the German market can now also benefit from the advantages of Netskope’s cybersecurity platform and the services of the value-added distributor BOLL.

Netskope’s converged SASE platform is a complete solution for providing a holistic, zero-trust security architecture as required in a cloud-based network environment. Netskope’s SASE solution combines borderless SD-WAN with Secure Service Edge (SSE) technology to provide real-time, cloud-native networking and security, enabling zero trust without compromising performance.

Michael Herman, Vice President of Channel Sales EMEA and Latin America at Netskope, emphasizes the strategic importance of the expanded distribution agreement with BOLL: „On the one hand, BOLL understands the rapidly growing cloud security market. On the other hand, the innovative VAD impresses with its broad expertise and strengthens the channel with a wide range of professional services. Building on these strengths, BOLL will continue to drive Netskope’s growth throughout the DACH region.

Joachim Walter, Managing Director of BOLL Europe GmbH, commented on the expanded partnership with Netskope: „We are very pleased to be able to offer Netskope’s innovative solutions to the German market and to contribute to the continued success of our sales partners in Germany. Thomas Boll, CEO of BOLL Engineering, adds: „BOLL stands for the highest level of know-how, experience and competence as well as expertise and service. With these unparalleled assets, we help our partners to achieve a first-class market position and enable them to participate successfully in the booming SASE market“.

Von Jakob Jung

Dr. Jakob Jung ist Chefredakteur Security Storage und Channel Germany. Er ist seit mehr als 20 Jahren im IT-Journalismus tätig. Zu seinen beruflichen Stationen gehören Computer Reseller News, Heise Resale, Informationweek, Techtarget (Storage und Datacenter) sowie ChannelBiz. Darüber hinaus ist er für zahlreiche IT-Publikationen freiberuflich tätig, darunter Computerwoche, Channelpartner, IT-Business, Storage-Insider und ZDnet. Seine Themenschwerpunkte sind Channel, Storage, Security, Datacenter, ERP und CRM. Dr. Jakob Jung is Editor-in-Chief of Security Storage and Channel Germany. He has been working in IT journalism for more than 20 years. His career includes Computer Reseller News, Heise Resale, Informationweek, Techtarget (storage and data center) and ChannelBiz. He also freelances for numerous IT publications, including Computerwoche, Channelpartner, IT-Business, Storage-Insider and ZDnet. His main topics are channel, storage, security, data center, ERP and CRM. Kontakt – Contact via Mail: jakob.jung@security-storage-und-channel-germany.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner